Digitales Studieren mit Rose Jokic

Rose Jokic ist blind, studiert an der TH Köln und gibt uns zu Zeiten der Pandemie einen kleinen Einblick in ihren Studienalltag unter vorwiegend digitalen Bedingungen.

#5mai #Barrierefreiheit #Inklusion #Gleichstellung

Die am Anfang in der Folge erwähnten Probleme mit QuickWeb von StudioLink würden mittlerweile von Sebastian Reimers behoben. Vielen Dank!

avatar
Christian-Maximilian Steier
Zentrum für Lehrentwicklung
avatar
Rose Jokic
Angewandte Sozialwissenschaften

Notizen (Shownotes)

3 Gedanken zu „Digitales Studieren mit Rose Jokic

  1. Christian Beitragsautor

    Ich habe heute mal testweise eine automatisierte Transkription zur Folge ergänzt und zunächst die gröbsten Fehler beseitigt. Falls ich Zeit finde, werde ich auch noch einmal alles gegenlesen.

  2. Christian Beitragsautor

    Danke für die Rückmeldung!

    Ich finde auch, dass es für diese und andere Folgen unbedingt ein Transkript geben sollte, jedoch habe ich bisher keine gute Lösung dafür gefunden. Die mir bekannten freien Möglichkeiten zum automatischen Erzeugen von Text aus Audio liefern so schlechte Ergebnisse, dass Mensch das lieber direkt selbst schreibt, wozu mir aber leider die Zeit fehlt. Ich freue mich über jeden Tipp oder Unterstützungsangebote beim Transkribieren 😉

  3. I Zorn

    Hallo
    interessantes Interview. Danke Rose Jokic für diese EInblicke.
    Gibt es das Interview auch als Transkript für alle jene, die nicht hören können? Oder die lieber lesen?
    Viele Grüße
    Isabel Zorn

Kommentare sind geschlossen.